Sie sind hier: DSTG BW | zur DSTG Baden | zur DSTG Württemberg   facebook

| | | Mitgliedschaft und Vorteile | Links | Archiv

Sie sind hier: Archiv
23.10.2015

Politiker diskutieren beim DSTG-Landeshauptvorstand

Am 14. Oktober 2015 fand im Anschluss an die Landeshauptvorstandssitzung der DSTG Baden-Württemberg eine Podiumsdiskussion mit Abgeordneten der im Landtag vertretenen Parteien statt, an der auch interessierte Ortsverbandsvorsitzende und Mitglieder der DSTG teilnahmen. Der Einladung des Landesvorsitzenden Markus Scholl sind gefolgt: Klaus Herrmann, MdL, CDU, finanzpolitischer Sprecher; Klaus Maier, MdL, SPD, finanzpolitischer Sprecher; Dr. Sandra Detzer, parlamentarische Beraterin, Bündnis 90/Die Grünen; Gabriele Heise, stv. Parteivorsitzende, FDP. Die Moderation hatte unser DSTG Bundesvorsitzender Thomas Eigenthaler übernommen, der professionell durch die Diskussion der Parteienvertreter und Markus Scholl führte.

In der fast zweistündigen Runde stellte Thomas Eigenthaler Fragen zur Personalausstattung, den Sonderopfern gegenüber Beamten, der Sicherheit der Versorgung und etwaigen Auswirkungen der Flüchtlingshilfe auf den Staatshaushalt. Nach der Schlussfrage "Würden Sie jungen Menschen raten, zum Finanzamt zu gehen?" rundete eine abschließende Fragerunde die Veranstaltung ab.

Lesen Sie hierzu den Bericht im demnächst erscheinenden DSTG-FORUM.
 
 
 
 
 
 
 
Aktuelles Über uns Unsere Fachbereiche Mitgliedschaft Links Archiv
- Termine Landesvorstand
Wir über uns
- Satzung
- Kontakt
DSTG im BPR und HPR
Forderungen und Erfolge
Vorstand
Fachausschüsse
- Fachausschuss höherer Dienst
- Fachausschuss gehobener Dienst
- Fachausschuss mittlerer Dienst
- Fachausschuss Arbeitnehmer
Frauen
Jugend
Senioren
Schwerbehindertenvertretung
Rechtsschutz
  facebook - Forum
 
Zum Seitenanfang Fragen zur Webseite: Thomas Braig
© 2009-2022 by DSTG Baden-Württemberg - Alle Rechte vorbehalten Impressum / Kontakt | Datenschutzerklärung