Sie sind hier: DSTG BW | zur DSTG Baden | zur DSTG Württemberg   facebook

| | | Mitgliedschaft und Vorteile | Links | Archiv

Sie sind hier: Archiv
13.07.2017

Information und Austausch standen im Mittelpunkt beim Treffen der DSTG-Ortsverbandsfrauenvertreterinnen aus Baden-Württemberg

In schöner Umgebung fand am 5. und 6. Juli 2017 die Landesfrauentagung der DSTG Baden-Württemberg in Baiersbronn statt.

Geleitet wurde die Veranstaltung von der Landesfrauenvertreterin Heidi Deuschle, unterstützt von der Bezirksfrauenvertreterin aus Württemberg, Karin Gräber, die in der Tagesordnung neben den aktuellen Informationen auch Platz für viel Austausch ließ.

Themen wie Teilzeit aus sonstigen Gründen, Dienstbefreiung bei Krankheit von Kindern oder akuter Pflege von Angehörigen, Genderstatistik, Beurteilung von Teilzeitkräften usw. wurden rege diskutiert und von der HPR-Vorsitzenden Andrea Gallasch fachkundig begleitet.

Auch der Landesvorsitzende Markus Scholl kam zu den OV-Frauenvertreterinnen mit den neuesten Informationen aus Land und Bund. Nicht nur die Gewerkschaftstage der DSTG Bund, die erst ein paar Tage zuvor stattgefunden hatten, waren sein Thema.

Kai Rosenberger, Bezirksvorsitzender Baden und stellvertretender Vorsitzender beim BBW, berichtete über Wissenswertes vom BBW wie die Gespräche zur letzten Besoldungsrunde und die Zusammenarbeit mit der Landesregierung und der Verwaltungsspitze.

Über die aktuellen Themen aus dem BPR referierte Jochen Rupp, Bezirksvorsitzender Württemberg. Er gab an die OV-Frauenvertreterinnen viel Hintergrundwissen weiter.

Am nächsten Tag war die Vorsitzende der Bundesfrauenvertretung Milanie Hengst ein gern gesehener Besuch. Sie gab Einblick in den Aufbau der Bundesfrauenvertretung und deren Aufgaben. Wie wirkt sich die Digitalisierung in unsere Arbeitswelt zukünftig aus? Gibt es dabei nur Vorteile oder evtl. Nachteile für Frauen? All dies und noch mehr wurde durch das Auditorium lebhaft diskutiert.

Am Ende waren sich alle Frauen einig, die Fahrt in den Schwarzwald hat sich gelohnt und für die Gewerkschaftsarbeit gibt es viele neue Impulse.
 
Frauen unter sich - die Teilnehmerinnen der Landesfrauentagung
 
 
Die Landesleitung zu Gast: Kai Rosenberger, Markus Scholl, Andrea Gallasch und Jochen Rupp
mit Heidi Deuschle und Karin Gräber
 
Landesfrauenvertretrin Heidi Deuschle zusammen mit der Vorsitzenden der Bundesfrauenvertretung Milanie Hengst
 
 
 
 
 
 
Aktuelles Über uns Unsere Fachbereiche Mitgliedschaft Links Archiv
- Termine Landesvorstand
Wir über uns
- Satzung
- Kontakt
DSTG im BPR und HPR
Forderungen und Erfolge
Vorstand
Fachausschüsse
- Fachausschuss höherer Dienst
- Fachausschuss gehobener Dienst
- Fachausschuss mittlerer Dienst
- Fachausschuss Arbeitnehmer
Frauen
Jugend
Senioren
Schwerbehindertenvertretung
Rechtsschutz
  facebook - Forum
- Belast-O-Meter
 
Zum Seitenanfang Fragen zur Webseite: Thomas Braig
© 2012-2019 by DSTG Baden-Württemberg - Alle Rechte vorbehalten Impressum / Kontakt | Datenschutzerklärung