Sie sind hier: DSTG BW | zur DSTG Baden | zur DSTG Württemberg   facebook

| | | Mitgliedschaft und Vorteile | Links | Archiv

Sie sind hier: Archiv
22.08.2021

Landesfrauentagung Teil 2,
anders als gewünscht, aber dennoch gut und informativ

Mit neun Monaten Verspätung fand am 5. Juli 2021 die Landesfrauentagung für die badischen Ortsverbandsfrauen statt. Nach erstmaligem Verschieben von September auf Oktober 2020, und dann endgültiger Absage, wurde die Sitzung nun online nachgeholt.

Beim Landeshauptvorstand (LaHaVo) vor dem Gewerkschaftstag im Oktober 2019 wurde die neue Geschäftsordnung der Frauen verabschiedet. Darin sind Zweck, Aufgabe und Gliederung der Frauenvertretung in Baden-Württemberg geregelt. Die Geschäftsordnung wurde den Teilnehmerinnen von Landesfrauenvertreterin Sabine Füller nochmals vorgestellt und erläutert. Neu ist, dass den beiden Bezirksfrauenvertreterinnen jeweils zwei Stellvertreterinnen zur Seite stehen. Diese müssen im Rahmen der Bezirksfrauenkonferenz gewählt werden, die sich in der DSTG Baden aus den badischen Ortsverbandsfrauen und der badischen Bezirksfrauenvertreterin Christa Zieher zusammensetzt. Im württembergischen Landesteil konnten die Wahlen noch im Jahr 2020 in Präsenz durchgeführt werden. Im badischen Landesteil wurde erstmalig bei der DSTG Baden-Württemberg ein Onlineabstimmungsportal genutzt.
Mit Sarah Günther (Ortsverband Müllheim) und Julia Legler (Ortsverband Freudenstadt) wurden zwei junge und engagierte Kolleginnen ins Team der Landesfrauenleitung gewählt, die sich auf die Verstärkung freut.

Neben den Wahlen und einem Austausch zu den "Frauenanträgen" beim Gewerkschaftstag gab es einen interessanten Vortrag zum Thema "Homeoffice - Vereinbarkeit von Beruf und Familie".

Der Landesvorsitzende Markus Scholl, der Bezirksvorsitzende Baden, Andreas Krüger, sowie die HPR Vorsitzende Andrea Gallasch nahmen ebenfalls an der Landesfrauentagung teil. Sie berichteten aus der Arbeit des BPRs, des HPRs und der DSTG. Und es zeigte sich, es gab in den letzten Monaten doch noch andere Themen als Corona. Die frühere DSTG-Landesfrauenvertreterin und amtierende Vorsitzende der Landesfrauenvertretung im Beamtenbund Baden-Württemberg (bbw), Heidi Deuschle, nahm ebenfalls teil und trug Wissenswertes aus ihrer Arbeit für die Frauen vor. Inhaltlich verweisen wir an dieser Stelle auf unser Forum Ausgabe Juli 2021.

Am Ende der Veranstaltung waren sich alle einig: Es war gut, dass die Veranstaltung wenigstens online stattgefunden hat. Jedoch hoffen wir stark, dass 2022 wieder eine Präsenzsitzung mit allen, den badischen und den württembergischen Ortsverbandsfrauen stattfindet, bei der dann wieder der persönliche Austausch unter den Frauen im Mittelpunkt steht.
 
Virtuelle Blumenwünsche für die neugewählten Stellvertreterinnen
Sarah Günther (oben links) und Julia Legler (unten links)
 
 
 
 
 
 
 
Aktuelles Über uns Unsere Fachbereiche Mitgliedschaft Links Archiv
- Termine Landesvorstand
Wir über uns
- Satzung
- Kontakt
DSTG im BPR und HPR
Forderungen und Erfolge
Vorstand
Fachausschüsse
- Fachausschuss höherer Dienst
- Fachausschuss gehobener Dienst
- Fachausschuss mittlerer Dienst
- Fachausschuss Arbeitnehmer
Frauen
Jugend
Senioren
Schwerbehindertenvertretung
Rechtsschutz
  facebook - Forum
- Belast-O-Meter
 
Zum Seitenanfang Fragen zur Webseite: Thomas Braig
© 2009-2021 by DSTG Baden-Württemberg - Alle Rechte vorbehalten Impressum / Kontakt | Datenschutzerklärung